Gesundheit und Wohlbefinden aus einer Hand
Gesundheit und Wohlbefinden aus einer Hand 

Die Viszero-Fasziale Therapie

Bei der Viszero-Faszialen Therapie stehen die inneren Organe im Mittelpunkt der Therapieform.

 

Die Organe stellen einen wichtigen Zugang zum Funktionssystem Mensch dar. Dies hat zwei Gründe:

 

  1. Muskuläre, fasziale und skelettale Strukturen wirken sich auf die inneren Organe aus. Dies geschieht auf zwei Arten:
    • ​Über mechanische Kräfte, die über die direkte Verbindung zu den Faszienketten auf die Organe wirken und diese funktionell stören oder behindern können.
    • Über nervös-reflektorische Reaktionen im Bereich der Gelenke und der Wirbelsäule, die über Nervenbahnen mit den Organen verbunden sind.
  2. Die inneren Organe sind miteinander verbunden. So bspw. sind Leber und Magen am Zwerchfell angewachsen. Krankhafte Veränderungen oder Bewegungen in bestimmten Organen können Auswirkungen auf die angrenzenden Organe haben und dort ebenfalls Funktionsstörungen hervorrufen.

 

Die Viszero-Fasziale Therapie  arbeitet folglich nach dem Prinzip, dass organische Fehlfunktionen mit faszialen und muskulären Strukturen in Verbindungen stehen und über diesen Zugriff therapiert werden können.

Warum Viszero-Fasziale Therapie?

In der heutigen Zeit hat sich der Alltag vieler Menschen verändert. Viele Berufstätige sitzen den ganzen Tag und bewegen sich während der Arbeitszeit kaum. In der Freizeit werden Medien und Unterhaltungselektronik genutzt, die ebenfalls sitzende Positionen voraussetzen. Der Bewegungsapparat wird nicht richtig ausgelastet, er gewöhnt sich Fehl- und Schonhaltungen an. Dies kann sich auf die Organe auswirken, denn Bewegungsapparat und die inneren Organe beeinflussen sich gegenseitig.

 

Störungen im Bereich des Bewegungsapparats (muskuläre, fasziale und skelettale Systeme) können zu Störungen im Bereich der inneren Organe führen; ebenso hängen die einzelnen Organe miteinander zusammen. Eine Fehlstellung des Schädelknochens bspw. verursacht unter bestimmten Umständen eine Fixation und eine Fehlversorgung der inneren Organe.

 

Die Ausbildung zur Manuellen Osteopathischen Therapeutin oder zum Manuellen Osteopathischen Therapeuten lehrt diese Zusammenhänge der Faszien, der Organe und des willkürlichen und autonomen Nervensystems. Ziel ist es, Mobilitäts- und Motilitätsverluste der inneren Organe zu entdecken und wieder in ihre Bewegungsphysiologie zurückzuführen. Sie ist auch Voraussetzung für eine Stabilisierung des gesamten Organismus. Während der Ausbildung zum Manuellen Osteopathischen Therapeuten finden neben der Vermittlung der anatomischen und physiologischen Grundlagen auch interdisziplinäre Einblicke in andere Fächer wie die Embryologie oder die Histologie Eingang in die Ausbildung.

____Die Viszero-Fasziale Therapie in Kürze___

 

Der tägliche Ablauf wird von vielen Menschen als stressig und die Lebensqualität einschränkend empfunden.

Der Bewegungsapparat wird nicht richtig ausgelastet. Fehlfunktionen und Dysfunktionen im Bereich des Bewegungsapparats (muskuläre, fasziale und skelettale Systeme) können zu Fehlfunktionen in den Organen führen. In der Viszero-Faszialen Therapie kann über die faszialen und muskulären Strukturen Einfluss auf das Gleichgewicht des Körpers genommen werden, wenn Störungen des Bewegungsapparats zu Störungen in den Organen führen.

________________________________________

Kontaktieren Sie uns!

Praxis für Physiotherapie

Thomas Scheer-Agostini 

Hauptstraße 9
78176 Blumberg

 

Rufen Sie uns an!

07702 / 41081

 

Email-Adresse

PraxisScheerAgostini@

t-online.de

----------------------------------------

Podologie-Praxis /

Kosmetik / Fußpflege

Marianne Agostini

Finkenweg 2

78176 Blumberg

 

Rufen Sie uns an!

07702 / 41 0 81

 

Email-Adresse

PraxisScheerAgostini@

t-online.de

 

----------------------------------------

Wohlfühlbehandlungen/

Fußpflege

Marianne Agostini

Hauptstraße 9

78176 Blumberg

----------------------------------------

Rufen Sie uns an!

07702 / 41081 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Krankengymnastik- und Massagepraxis Thomas Scheer-Agostini
Alle Inhalte, Texte und Bilder auf dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Kopieren, Verwenden und Ab- und Weitergabe an Dritte für gewerbliche und private Zwecke ist ohne schriftliches Einverständnis nicht gestattet.